Recent Posts

    Hand in der vagina parkplatzhuren

    hand in der vagina parkplatzhuren

    .

    Swingerclub kali nrwlaidies


    hand in der vagina parkplatzhuren

    Der aktive Part - in der Regel der Mann - sollte stets behutsam und sehr einfühlsam beim Fisten vorgehen. Von Natur aus ist die Scheide sehr dehnbar, sodass die wenigsten Komplikationen auftreten sollten. Damit das Eindringen mit der Hand nicht zu unangenehm wird, sollte die Vagina ausreichend feucht sein. Hierfür bietet sich ein umfangreiches Vorspiel an, bei dem der Mann seine Partnerin mit aller Leidenschaft und Zärtlichkeit regelrecht verwöhnt und erregt.

    Sofern die Vagina nicht feucht genug ist, kann selbstverständlich auf Gleitgel zurückgegriffen werden. Da die Hautfläche der Hand viel Gleitgel aufnehmen kann, sollte am Gleitgel nicht gespart werden. Um die Scheide langsam auf das Einführen der Faust oder Handfläche vorzubereiten, genügt es, wenn zunächst zwei oder drei Finger eingeführt werden.

    Nach und nach kann der Umfang auf die gesamte Faust erweitert werden. Sorgsamkeit ist jedoch die oberste Priorität, damit die Schleimhäute nicht verletzt werden. Wenn die gesamte Hand eingeführt ist, kann der Mann diese zur Faust ballen oder die Handfläche ein- und ausführen.

    Im Gegensatz zur Vagina ist der Anus deutlich enger, wodurch sich das Eindringen der Faust als schwieriger gestaltet. Auch hier ist eine durchdachte Vorbereitung Pflicht. Der Anus sollte zuvor mit ein paar Fingern massiert oder mit der Zunge zart liebkost werden, damit er sich langsam dehnt. Es ist wichtig, dass sich beim Analfisting ausreichend Zeit genommen wird, denn die Muskeln im Analbereich gewöhnen sich nur langsam an den Zustand und müssen vorsichtig und behutsam gedeht werden. Der Vorteil des Analfistings ist, dass beide Partner gefistet werden können.

    Auch für Männer ist das Fisten eine anregende Erfahrung , bei der die Prostata und Nerven im Analbereich stimuliert werden. Nur mit viel Geduld und Zärtlichkeit können Schmerzen beim Fisten vermieden werden. Lieber einmal abbrechen, als unnötig zu verkrampfen , denn gerade Verkrampfungen lassen die Muskeln zusammenziehen und das Fisten zur regelrechten Tortur werden. Beim Herausziehen sollte der Partner ebenfalls langsam vorgehen und auf den letzten Zentimetern ein Abrutschen der Hand vermeiden.

    Auch geschnittene Fingernägel tragen dazu bei, die Schleimhäute weniger zu verletzen. Um den Anus oder die Vagina im Vorfeld zu dehnen, eignen sich sogenannte Analplugs oder Sex-Toys , die aufgrund ihrer Beschaffenheit bestens dafür geeignet sind, die gewünschte Körperöffnung auf das Fisten vorzubereiten.

    Das Fisten ist, wenn alle Tipps beachtet werden, ungefährlich und kann sich auf das Liebesleben durchaus belebend auswirken. Folgeschäden sind, solange der Vorgang langsam ausgeführt wird, nicht zu befürchten. Auch wenn es beim ersten Mal noch etwas ungewohnt ist, solltet ihr euch nicht davon abschrecken lassen und es erneut probieren. Denn wie bei allen Dingen, die sich lohnen, gilt auch hier: Übung macht den Meister! Fisten wird in den Erotikanzeigen häufiger angeboten bzw.

    Aber deine Teey-Pussy wollen wir in der Zeit ja nicht ungefüllt lassen. Nimm bitte den kleineren, ich tu auch sonst, was du willst. Also entspann dich, ändern kannst du es sowieso nicht mehr. Vielleicht gefällt es mir ja tatsächlich, so ein Monstrum in mir zu haben und gleichzeitig einen richtig fetten Schwanz durch meine kleine Rosette geschoben zu bekommen.

    Carsten fühlt noch einmal kurz mit dem Finger, ob ich auch schön feucht bin und fängt dann an, den Riesenvibrator Zentimeter für Zentimeter in mich rein zu schieben.

    Es ist ein unglaubliches Gefühl. Meine Fotzenmuskeln sind völlig entspannt, aber mein restlicher Körper ist vor Erregung total angespannt. Ich habe das Gefühl zu platzen und fange an immer heftiger zu atmen. Ich versuche meinen Kopf zu heben, um zu sehen, wie weit er schon drin ist. Über das, was ich sehe, erschrecke ich. Denn der Vibrator ist gerade einmal zu Hälfte in mir.

    Carsten blickt mir in die Augen und sagt: Noch ein kleines Stückchen und er wird in dir verschwunden sein. Und warte erst mal ab, bis ich die Vibration einschalte, soviel Lust wirst du kaum ertragen können. Ich brauche es jetzt! Es wird das beste sein, ich kneble dich erstmal und verbinde dir die Augen, damit DU mir nichts mehr befiehlst. Plötzlich höre ich ein Klicken. Oh nein, er fotografiert mich. Doch mit der Augenbinde und dem Knebel wird mich auf den Fotos sowieso keiner erkennen.

    Also spreize ich die Beine noch etwas weiter und hebe mein Becken an. Eine 16jährige liegt gefesselt, geknebelt und mit verbunden Augen auf einem Bett, mit einem Riesenvibrator in ihrer rasierten Fotze und hält dabei auch noch die Beine weit gespreizt. Ich merke, wie sich Carsten wieder aufs Bett setzt. Mit einem Ruck schiebt er mir den Vibrator ganz rein und schaltet ihn gleichzeitig an. Ich möchte vor Lust auf-schreien, doch durch den Knebel dringt nur ein leises Stöhnen.

    Jetzt spüre ich, wie er seinen Schwanz an mein Poloch ansetzt und ihn langsam, aber bestimmt hinein schiebt. Ich jedoch versuche, mein Becken zu bewegen, um endlich den befreienden Orgasmus zu bekommen.

    Ich schreie so gut es durch den Knebel geht. Wie in der Disko, fickt er mich von Anfang an mit vollem Tempo und massiert dabei mit seinem Daumen auch noch meine Clit.

    Doch er ist natürlich noch lange nicht fertig und fickt mich weiter immer wieder in einem Riesentempo bis zum Anschlag. An seinem Stöhnen merke ich , dass auch er kurz vor dem Orgasmus steht und ich vor meinem zweiten.

    Doch während des Stöhnens stammeltCarsten: Ein unglaublich geiles Gefühl, doch meine Pussy glüht und weil ich kurz vorm Orgasmus stehe würde ich jetzt am liebsten meine Clit richtig schön rubbeln.

    Ja, leck ihn schön sauber, Schlampe, aber dann mach ich erstmal wieder ein paar Bilder von dir. Es sieht einfach zu geil aus. Deine beiden offenstehenden Löcher und ein besamtes Gesicht.

    Weil ich nun doch Durst bekomme, frage ich ihn: Er setzt sich wieder über mein Gesicht und legt mir seinen Schwanz in den Mund: Da ich durch den Schwanz in meiner Oralfotze nicht sprechen kann nicke ich nur.

    In dem Augenblick schmecke ich auch die ersten Tropfen und dann fängt er richtig an. Ich schlucke soviel ich kann, doch er pisst so schnell, dass ein Teil aus meinem Mund rausläuft.

    Gerne komme ich dem Befehl nach und recke ihm meinen Arsch entgegen. Meine Pussy glüht noch immer, doch anstatt mich zu ficken, gibt er mir erst mal einen kräftigen Klaps auf den Hintern: Gib mir deinen Saft!

    Schnell liege ich wieder mit gefesselten Armen vor ihm. Carsten scheint mir meine Ratlosigkeit anzusehen und sagt: Aber du wirst deine Lektion schon noch lernen.

    Ich habe sowas schon mal in einem Erotik-Katalog gesehen, aber noch nie ausprobiert. Doch schon ein paar Sekunden später befestigt er auch die andere Klammer. Ich schreie noch einmal, doch irgendwie ist der Schmerz so erträglicher.

    Andernfalls werde ich mich gezwungen sehen, noch weitere Klammern an deinen Schamlippen und deinem Kitzler anzubringen. Mach mit mir was immer du möchtest. Deshalb werde ich dir lieber einen schönen Tittenfick verpassen. Sind zwar etwas klein, aber wenn man ordentlich quetscht geht das schon.

    Den Schmerz von den Klammern hatte ich schon fast vergessen, doch Carsten nimmt meine Titten und quetscht sie zur Mitte und drückt dabei noch ein wenig auf die Klammern. Ich schreie wieder vor Schmerz, doch irgendwie ist es auch ein mehr als geiles Gefühl, so benutzt zu werden.

    Ich hoffe nur, er fickt mich gleich auch noch richtig. Nach einigen Minuten, ist er soweit und spritz wieder einer Riesenladung in mein Gesicht und in meinen Mund; wo nimmt er nur soviel Saft her? Das Sperma vom ersten mal, ist schon ein wenig angetrocknet und jetzt ist wieder alles voll: Seinen schlaffen Penis steckt er wieder in meine Oralfotze, damit ich ihn sauber lecken kann, dabei macht er die Handschellen los und nimmt die Klammern ab.

    Während er danach die Fussfesseln löst, frage ich ihn: Meine enge Fotze braucht unbedingt noch einen dicken Schwanz, der sie besamt. Langsam schiebe ich mit der linken Hand die Vorhaut zurück und fange an, sein Eichel mit meiner Zungenspitze zu umkreisen.

    Dabei massiert meine Hand den Schaft und wixt ihngelegentlich. Als ich merke, dass er sich wieder etwas regt, stülpe ich meine Lippen über die Eichel und lassen den Schwanz ganz langsam tiefer in mich rein gleiten und genauso langsam wieder raus.

    Während dessen umkreist meine Zunge die ganze Zeit dabei seine Eichelspitze. So mache ich das eine Zeit lang und steigere dabei das Tempo. Demütig blicke ich zu ihm hoch und frage: Ich brauche es ganz dringend. Er fordert mich auf, mich umzudrehen, damit er mich so ficken kann, wie läufige Hündinnen gefickt werden. Ganz langsam dringt er in mich ein, ich fühle jede Ader seines dicken Schwanzes. Doch schon nach wenigen Zentimetern hört Carsten auf und zieht ihn langsam wieder raus.

    Ich fordere ihn auf: Ich bin deine geile Jungstute, die es nicht anders verdient hat. Schon nach kurzer Zeit stöhne ich meinen ersten Orgasmus heraus. Doch Carsten steigert das Tempo immer weiter und fickt mich nun wirklich wie ein Rüde, der eine läufige Hündin besamt. Ich stöhne und schreie ohne Pause, ich spüre den nächsten Orgasmus heranrollen. Es ist ein unglaublich starker Orgasmus und jetzt folgt ein Höhepunkt auf den nächsten. Ich bin nur noch ein vor Lust glühendes Stück Fleisch. Ich höre, wie auch Carsten immer lauter wird, und in dem Moment spritz er auch schon ab.

    Dankend gebe ich das Lob zurück und plötzlich scheint Carsten wieder überhaupt nicht dominant zu sein, sondern der zärtlichste Mann von der Welt.

    Immer noch völlig aus der Puste, streicheln wir uns gegenseitig und gemeinsam trinken wir ein Glas Sekt richtigen. Da es schon fast Morgens ist und meine Eltern verständlicherweise nicht wollen, dass ich mit 16 Jahren bei fremden übernachte, bitte ich ihn, mich nach hause zu fahren.

    Und bevor du gehst möchte ich auch noch deinen Saft probieren. Er leckt mich wirklich gut und sagt dabei immer wieder, wie lecker mein Saft doch sei. Und ich schaffe es tatsächlich, seine Schwanz noch einmal hart zu blasen. So verwöhnen wir uns gegenseitig noch bis zum Höhepunkt. Nachdem ich seinen Schwanz dann sauber geleckt habe, gehe ich noch kurz ins Bad, um mir die Spermareste abzuwaschen. Dann fährt er mich nach Hause und seitdem habe ich leider nichts mehr von ihm gehört.

    Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen.

    Hat dir diese Geschichte gefallen? Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig! König Arthur — Legende des Schwertes Dauer: September um April um Juli um August um November um 7: Dezember um April um 6: Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    .




    Sextreffen landshut sex sinnlich

    • Wichsen und abspritzen diburnium Wenn ihr wollt könnt ihr gerne Zusehen, sie steht auf Zuschauer.
    • Hoden saugen geille ärsche
    • In den po pissen geile bräute nackt
    • Hand in der vagina parkplatzhuren
    • Hand in der vagina parkplatzhuren